Runtime.gg Esports Nahrung

Magier oder Hexer Wedammt ich weis nicht...

  • Hey Leute


    Hätte nicht gedacht das ich so eine Thread erstelle aber ich kan mich gerade nicht entscheiden... Auf Retail sind die Klassen eh fast gleich daher nimmt man was Spass macht aber in Classic laufen die Klassen schon noch etwas eigenständiger (was auch gut ist) und der Spass wird erst in späterem Level ersichtlich...


    Jedenfalls...


    Ich möchte gerne einen Magier oder einen Hexer spielen und kann mich nicht so recht entscheiden welche Klasse es werden soll. Die DPS ist für mich zweitrangig viel mehr ist die Ergonomie wichtig da ich ja nicht nur im Raid bin.


    Daher stellen sich mir folgende Fragen es würde mir echt weiterhelfen wenn sich jemand die Zeit nehmen würde diese zu beantworten.


    1. Ich habe den Magier bis lvl20 gespielt und habe mich gefühlt wie am Wochenende in meiner Lieblingskneipe "saufen->zwei, drei Leute umklatschen-weitersaufen" usw.
    Wird das noch besser ? Ich mein in den low-Instanzen die ich bis jetz gemacht habe sind die Gruppen mir beim Trash quasi davongelaufen weil ich immer sitzen musste.
    Der Hexer sollte ja damkt keine Probleme haben...


    2. AoE Farmen, das würde mir gefallen vor allem wen ich an die 900g vom Epic Mount denke... Der Hexer kann sowas nicht oder ?


    3. Und zu letzt noch das Raiden... Welche Klasse ist das mehr gesucht ? Und sind die begrenzten Debuffslots bei den Bossen ein Problem wenn ich Gebrechen spielen möchte ?
    Ich fange ja quai frisch an und es schon viele gut gerüstete Hexer... Meint ihr ich komm überhaubt mal in einen Raid mit oder hat der Hexer daselbe Problem wie frische Tanks das sie quasi in den 5er gefangen sind weil die Raidslots mit den Maintanks/Hexern besetzt sind.


    4.Sollte ich besser nicht dumm Fragen und einen Jäger spielen ? ;)=

  • bin nun kein "profi", aber antworte mal nach bestem wissen und gewissen ;)


    1) mana ist beim hexer auch schnell leer, aber dank aderlass und blutsauger beim leveln kein problem. verbände wirst du dennoch grosse mengen brauchen. frostmages haben deutlich weniger manaprobleme...zumindest auf 60


    2 als hexer brauchst du keine 900g fürs mount, und ich wage zu bezweifeln, dass aoe-farmen jemand reich macht. wenn ich so mit teufelsstoff-farmern rede, komm ich mit meinem sammelchar (bb und kräuter) in gleicher zeit, auf das 2 bis 2,5-fache an goldwert.


    3 ich glaub beide klassen haben keine grossen probleme in raids unterzukommen. in 40er raids spielt man kein gebrechen...wegen der slots. bis preraid equip farmen, dass man in raids mitgenommen wird, ist wenig problematisch, wenn man sich etwas mit der klasse und den bis-listen befasst


    4 was immer dir spass macht

  • 1. saufen wird sich nie ändern, du hast später mehr Mana dadurch hält es länger aber dauert auch länger zum vollmachen.
    Magier ist sehr schnell beim reisen aber nicht sehr vielseitig im Kampf


    2. das erste hexerpony ist gratis das zweite kostet nur n paar hundert Gold, aoe Farmen lohnt sich kaum da du oft lange vor den mobs den Löffel abgibst wenn du zu viele pullst.


    3. Platz im raid sollte kein Problem werden, Magier sind immer gern gesehen und Hexer sind neben Jägern die seltenste klasse aktuell


    4. ist neben Hexer die einfachste Solo Level klasse. Aber Hexer hat eine einzigartige Spielweise die nicht zu unterschätzen ist

  • Erstens: In welcher Kneipe klatscht man zwischen jedem Drink zwei, drei Leute um? Oo
    Zweitens: Je nachdem auf welcher Fraktion du spielst solltest du dich mal in der Gildenvorstellung umsehen was die Raidgilden derzeit so suchen, das sollte dir einen guten Überblick geben. Generell wirst du mit beiden Klassen im Raid überwiegend nur einen Spell immer und immer wieder casten. Als Mage schluckst du zwischen all den Frostbolts/Firebolts mal nen Manaedelstein, als Hexer drückst du zwischen den Shadowbolts immer mal wieder Aderlass. Als Mage bist du viel mit Buffen und Wasser verteilen beschäftigt, als Hexer musst du immer wieder Flüche setzen, Gesundheitsteine und Seelensteine verteilen und Leute porten.

  • Als Hexer wirst du, wenn du allein unterwegs bist, nicht viel weniger mit dem Mana zu kämpfen haben. Du brauchst das Mana genauso, kannst dir aber im Gegensatz zum Magier nicht einfach Wasser und Brot herbeizaubern. Stattdessen nutzt du Verbände und saugst dir das Leben, was du durch Aderlass verlierst, aus den Gegnern zurück. Dadurch machst du aber natürlich in dem Moment auch weniger Schaden.


    Allgemein hast du in Classic mit fast jeder Klasse diese Downtimes beim Leveln. Krieger und Schurke müssen essen, weil sie irgendwann kein Leben mehr haben und fast alle anderen Manaklassen müssen sich auch irgendwo Wasser organisieren. Aus meiner persönlichen Erfahrung sind sowohl Magier als auch Hexer da im Vergleich eher handzahm und kommen beide mit relativ wenig Downtimes aus.


    AoE Farmen geht mit dem Magier deutlich entspannter, weil er sehr viele Möglichkeiten hat, seine AoE-Opfer zu kiten. Mit dem Hexer bist du da etwas eingeschränkter, funktionieren kann es aber auch. Dafür kannst du, vor allem als Gebrechen-Hexe, sehr leicht mehrere auch starke Gegner gleichzeitig töten. Das größte Problem am AoE-Farmen ist aber sowieso, schnell genug Mobs zu sammeln, damit es sich auch lohnt. Auch funktioniert das längst nicht überall, manche Mobs haben fiese Fähigkeiten auf Lager, die dir dabei das Leben schwer machen oder sind einfach Fernkämpfer, die sich ungern zusammensammeln lassen.


    Zu den Raids: In letzter Zeit habe ich diesen Mythos, dass es für bestimmte Klassen oder Skillungen nicht möglich sei, einen Raid zu finden, weil ja jeder schon seine Stammbesetzung habe und es daher keine Chance gebe, je einen Raidplatz zu bekommen, von relativ vielen Spielern gehört oder gelesen. Du sprichst sogar von "gefangen in 5er-Innis". Ich weiß nicht, woher dieser Mythos stammt, aber er ist eben genau das: Nur ein Mythos. Viele Gilden auf dem Server existieren seit mehreren Jahren, aber die Besetzung wechselt ständig. Nur vergleichsweise wenige Spieler sind wirklich über 2 oder mehr Jahre dabei. Auch in den etablierten Gilden fallen immer wieder Stammspieler aller Klassen weg – sei es, weil sie keine Lust mehr haben oder sich ihre Lebensumstände verändern. Daher gibt es eine Sache, die jede Gilde auf dieserm Server permanent sucht: Engagierte, zuverlässige und langfristig aktive Spieler aller Klassen. Irgendwelche Leute findet man zwar wie Sand am Meer, wirklich brauchbare sind hingegen sehr selten. Wenn du einer davon bist, steht dir alles offen. Und selbst wenn Gilde A gerade zu viele Spieler deiner Klasse haben sollte, findest du garantiert bei Gilde B schnell einen Raidplatz.


    Dots kannst du als Hexer im Raid zumindest in den 40ern fast nie setzen, eben wegen der Debuffslots. Für den reinen Schaden sind andere Skillungen besser. Details dazu kannst du in Wossers Hexer-Guide lesen :) (Wenn Wosser selbst schon zu bescheiden ist, Eigenwerbung zu machen :P )