Classic-WoW 1.12.1 Server

Packsch.... Dieb, dreist oder intelligent

  • So, dann verfasse auch ich mal meinen ersten Post.


    Es geht um das Verhlten eines Spielers.
    Welches mich wirklich sehr enttäuscht hat.
    Ich werde den Namen nicht nennen, aber wollte es mal zur Sprache bringen und wissen, was Ihr alle dazu sagt oder denkt.
    Eine kleine Diskussionsrunde so zusagen.


    Also es geht darum, das ich heute Morgen im Auktionhaus in Schlingendornental war und einige Gegnstände von meinem Horde Acc auf meinen Alli Acc handeln bzw. verschieben wollte.
    Dafür habe ich die Gegenstände sehr sehr sehr günstig ins Auktionshaus gestellt.
    Das hatt wohl jemand sehr intelligentes gemerkt und mir diese weggekauft, für wirklich sehr sehr günstiges Geld.
    Ich habe diese Person darauf angesprochen und gesagt das es ein Handel von Acc zu Acc (Horde zu Alli) sei und ob er sie mir wieder geben könnte.
    Er sagte er sei Geschäftsmann und habe es heute schon bei 3 Leuten so gemacht.


    Für mich ist das ja klauen........!


    Nun wollte ich mal wissen was ihr dazu denkt, was ihr sagt.
    Ob es wirklich sein muss, so ein Verhalten bei einem Spiel an den Tag zu legen.
    Und jemand anderes auf so eine Art und weise zu "betrügen" und zu schädigen.


    LG

  • Gegen irgendwelche Serverregeln wird er wohl nicht verstoßen haben. Daher wirst Du Ihn nicht belangen können. Aber ich sehe das wie Du. Einfach nur asozial. Auf Igno setzen und das nächste Mal erst schauen, ob jemand in der nähe ist, wenn Du das neutrale AH nutzt.

  • Erstell dir nen weiteren acc, oder frage einen Freund das dritte ah zu checken, immer schauen ob Spieler da sind, nichts wertvolles handeln wenn andere Spieler da sind. Gib immer einen gewissen Goldwert ein zB 10% vom wert das schreckt Diebe erstmal ab. Stell dich aufs kaufen ein bevor du es reinstellst zB das item schon nach Name oder Wertigkeit suchen. Immer nur eines nach dem anderen und am besten früh morgens oder vormittags wo wenig spieler Online sind. Wie sagt man so schön, Gelegenheit macht Diebe. Ich hab schon zu viele Sachen an derlei Typen verloren und schon gehört das sogar sulfuronhämmer verschwunden sind und der is immerhin 30k+ Gold wert. Daher immer vorsichtig sein.


    Aber ich bin auf deiner Seite und finde das nicht in Ordnung, nichts desto trotz hat der Käufer nichts Unrechtes getan. Wenn jemand im normalen ah items weit unter Wert meist versehentlich reinstellt kann er zwar zum Käufer sagen "das is viel mehr wert bitte gib es zurück" viele zeigen dann aber nur die kalte Schulter

  • Jop, is mir auch schon mehrmals passiert, als ich damals Mats in großen Mengen für die AQ Eröffnungen zwischen den Fraktionen transferiert habe. Als ich ihn darauf angesprochen habe hat er mir auch irgend nen Bullshit erzählt.
    Derjenige (oder diejenigen) weiß auch genau, was er tut, da er mit level 1-10 chars in Booty Bay oder so nur darauf gelauert hat, dass jemand was übers AH transferieren will.


    Hat mich damals sehr geärgert. Ich frag mich auch, was für nen Mensch sowas überhaupt macht. Für nen paar Sacks Seidenstoffverbände oder so zum Dieb werden und anderen Menschen das Spiel kaputt machen.


    Vielleicht würde es sich doch lohnen, mal nen Ticken zu schreiben. ich habs damals leider nicht gemacht. Klar, er hat nicht gegen Serverregeln verstoßen usw. Aber vielleicht ist das der gleiche Typ, wie bei mir vor einen Jahr und der macht das professionell. Dann sollte man doch versuchen, dass einem GM zuerklären, so dass der sich der Sache mal annehmen kann.

  • Ist mir auch schon passiert, war ärgerlich, hab den entsprechenden Boy aber gar nicht versucht anzusprechen oder so. Wenn ich etwas ins AH stelle hat ein Jeder das recht es rauszukaufen. Dass ich nicht schnell genug war ist 100% meine Schuld, niemand anders hat etwas falsches getan.

  • Theoretisch ist es deine eigene Schuld ja aber kann mir nicht vorstellen, dass es normal ist einen Arkanitbarren zum beispiel für 1 kupfer zu kaufen.


    Für die Zukunft: 3 mal aktualisieren und wenn es dann immer noch da ist könnt ihr es rauskaufen. Klingt doch Fair oder?


    #Support #LetsMakeNefarianGreatAgain

  • Sowas kann man auch umgehen wenn man erst mal nen einzelnes stück fleisch für z.b. 300g rein stellt das mit seinem hordler kauft und dann hat man auf alli seite 300g und kann seine sachen mit dem hordler für einiges an gold rein stellen so das es keinen "diep" anspricht :D klar hat man da immer die hohen kosten des neutralen ah's aber man ist auf der sicheren seite.

  • Ich kann den Unmut durchaus verstehen, die schmerzliche Erfahrung mussten schon mehrere machen.
    Den einzigen Tipp den ich dir geben kann ist, die Transaktionen zu einer "ungünstigen" Stunde durchzuführen. Das senkt die zumindest die Chance das es jemand anderes rauskauft.
    Wie auch schon erwähnt kannst du einen zweiten Account benutzen, dann verlierst du keine Zeit beim "umloggen".

  • Braucht man nicht ohnehin einen zweiten Account bzw. jemand anderen der das Zeug rauskauft?
    Ich konnte, wie ich mal Zeug verschoben hab, nicht auf meine eigenen Auktionen bieten.


    Das ist so richtig. Du kannst keine eigenen Auktionen aufkaufen. (Accountübergreifend)

  • Im deutschen Strafrecht ist die Beamtenbeleidigung – entgegen einem weitverbreiteten Irrglauben – kein eigener Tatbestand, da ein Beamter im Rechtssystem nicht besser gestellt ist als ein anderer Staatsbürger. Es handelt sich um eine „normale“ Beleidigung gemäß § 185 StGB.
    Dennoch gibt es bei der Beleidigung eines Amtsträgers eine verfahrensrechtliche Besonderheit: Während die Straftat grundsätzlich nur auf Antrag des Verletzten verfolgt wird, kann gemäß § 194 Abs. 3 StGB bei einer Beamtenbeleidigung auch der Dienstvorgesetzte des Beleidigten den Strafantrag stellen.

  • Bei mir heute das Selebe Passiert von einem Schurken namens "DER-NAMENLOSE". Habe auch versucht ihn darum zu bitten mir die Items wieder zu geben aber wurde dann auchnoch frech ich hätte ja pech und er hätte mir ja die anderen trading items auchnoch klauen können. Mir ist allerdings egal ob ich den namen hier bekannt mache oder nicht.

    Zitat

    Ich finde es ist gleich schlimm das AH mit den Transfährs auszunutzen, wie absichtlich die transferierte Ware abzukaufen/"stehlen"

    . Trotzdem, haben Spieler egal auf welcher seite sich die Items erarbeitet und haben freie verfügung darüber was sie damit machen, also ist die aussage völlig irrelevant. der Bestohlene hat zu meist für das item gefarmt oder glük gehabt es zu bekommen. der Dieb hats einfach ausm AH weggeschnappt ohne auchnur ansatzweise was dafür getan zu haben ! außer 3 klicks ... also ist die aussage einfach quatsch.


    Also passt auf leute , hocken vorm AH in stealth. immer gut umschauen ;)


    Gruß ans Team Aboz143