Zukunft und Weiterentwicklung des Projekts

  • Option 3: BC


    Weiterhin blizzlike zu verfahren halte ich für das sinnvollste und sicherste, um eine konstante Playerbase aufrecht zu erhalten. Custom content wird denke ich leider nie die breite Masse faszinieren können (mich mit eingeschlossen) und gerade in Zeiten der offiziellen Classic-Server sind wir darauf angewiesen, ein paar neue Leute zu bekommen, anstatt zu verlieren. Deshalb halte ich auch eine Parallele Schaltung von Classic und BC für höchst bedenklich, die ohnehin schrumpfende Population zu spalten wäre sehr ungesund für uns alle.


    Jedoch ist unser Classic Server tatsächlich einzigartig und es wäre sehr schade wenn alles für immer der Vergangenheit angehören würde :) vielleicht kann man Ja 1-2 Jahre Nach BC Release einen neuen frischen Classic Server aufmachen, mit vorankündigtem festen Zeitplan was content Release angeht, wenn sich bis dahin die spielerzahl wieder auf einem konstanten Level eingependelt hat.


    Aber ihr werdet schon einen guten Weg für alle finden, da bin ich mir sicher.


    Vielen Dank derweil für die geile Zeit, die ihr uns hier beschert habt und ein Stückchen Kindheit in uns auferleben lasst :) !


    LG Fieruna

  • 2)

    Eigener Content wäre ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Bereits vor ein paar Jahren hatte ich Bilder dazu im Kopf und dachte mir, dass wenn es jemand Umsetzen kann, dann das Team von Nefarian.

    Eine Art eigenes Karazhan mit angepassten Bossen und alles auf Classic Niveau. Neben den Nostalgischen Spielern die ihrem Char und gear nicht lebwohl sagen wollen, als auch den Progress und Leistungsorientierten Spielern wird so eine Plattform geboten.


    Viele Grüße,

    Starship

  • Bin für 2.)

    Es gibt bereits sehr viele BC-Server, ein neuer, gleicher (PvP-)Server würde nur die Leute mehr verteilen.
    Ich wäre sehr gespannt und würde mich freuen, ganz neue Raids, Instanzen, Bosse und vor allem neues Gear mit meiner Gilde und dem erfarmten Gear zu spielen.

    Dann könnte ich vielleicht mal den Löwenherzhelm los werden, weil es tolles, sinnvolles Gear gibt.
    Es wäre aber wirklich schön, wenn es in den neuen Instanzen dann eine Pot- und Flask restriktion geben würde, um das Balancing zu vereinfachen und den Farmaufwand nicht wieder so hoch wie zu Naxx zu haben (denn wir werden ja nicht wieder Jahre Zeit haben um zu farmen und zu sammeln).

    Alle Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und verdeutlichen die Kreativität des Autors!
    Rettet die Wälder, esst mehr Biber !



    60er Zwergen-Krieger
    Anorhin

  • Option 3

    Halte ich definitiv für die beste Variante, da uns ein Upgrade auf BC es ermöglicht, hier mit bestehenden Chars und Freunden weiter zu zocken. Den BC-Content finde ich einfach nice...bietet sowohl im PVE als auch im PVP Spannung und Abwechslung ;)


    Beste Grüße
    Benvolio


    Look at me.
    I'm standing in a nightclub, listening to music I can't stand, five thousand miles from home, I'm armed and I'm drinking.
    You don't wanna listen to advice from me, amigo.

  • Option 2: Etwas erleben was es so noch nicht gibt! Ein fast 14 Jahre altes Spiel weiterzuentwickeln in eine neue Richtung ist doch viel interessanter als auf das nächste Addon upzugraden und das gleiche zu erleben wie vor 11 Jahren! Man mus offen für neues sein und das Serverteam hier leistet gute Arbeit! Ich stell mir beispielweise folgendes for:

    - Neue Raids / Instanzen

    - Klassenbalancing evtl. Talente anpassen wenn das geht? Vor allem für Hybrid Klassen.

    - Anderes Gear (für alle Klassen und Skillungen)

    - PVP Schlachtfelder für 5vs5

    - neue Worldbosse

    - etc.

    BC kann man auch auf anderen Servern spielen, hier sind wir um Classic zu spielen. Bzw. nach den Blizzard Classic Servern werden eh BC Server kommen und ich bezweifle ob bis dann hier BC durchgescriptet wäre damit man Blizzard wieder einen Schritt voraus ist und auf Wotlk gehen kann. Den z.B. zwischen AQ40 und Naxx vergingen über 2 Jahre ;-) Mit eigenem Content ist man doch etwas weg vom Original Blizzard und daher vlt nicht ganz in der Schusslinie!


    Auch sehe ich es skeptisch wenn dieser Server einfach auf BC ein Upgrade erhält, es gibt Leute die nur so im Geld schwimmen, und wenn der gleiche Server verwendet wird, bzw. Charakter Kopie, haben diese gegen mittelfristig und neuen Spieler wieder einen extremen Vorteil, was mMn nicht fair ist. Wenn BC, dann ein komplett neuer Server, bzw. man könnte den gewünschten PVP Server aufmachen, innerhalb von 1.5 Jahren bis 2 Jahren den ganzen Classic Content dort getimet neu freischalten und dann auf BC wechseln, dann haben alle mehr oder weniger die gleiche Chance erstens alles im Classic nochmals zu erleben, gleiche Bedingungen, kein Vorteil wie zB durch Kräuterpatch etc. und das Serverteam hätte geung Vorlaufzeit mit der BC Entwicklung zu starten, damit dann bei BC nicht soviel Zeit zwischen den verschiedenen Instanzen vergeht. Das nur als Alternativvorschlag, bin aber trotzdem klar für Option 2!


    Aber cool wäre echt, wenn ihr das Battle Royale weiterentwickelt. Das hat viel Potential und hat echt verdammt Spass gemacht :-)

  • Option 2: Ich kam wegen der limitierten Grösse der Classic-Welt und ging von den offiziellen Servern wegen der ständigen Vergrößerung der Fläche und den damit verbundenen Volkswanderungen, die jedes Addon mit sich brachte.


    Ausgestorbene Hauptstädte habe ich sowas von satt.


    Ich hätte mir damals schon bei Blizz gewünscht, dass sie eher Feauture- und Eventpackages entwickeln, anstelle mit additiven Contenpackages die Welt(en) immer wieder und durchaus auch massiv zu vergrössern, dass die Wurzeln des Spiels verloren gehen, Hauptstädte entvölkert wurden, und der Gedanke des Miteinanders (oder auch gegeneinanders) mehr oder minder in der Welt kastriert wurde.


    Wer heutzutage mal nen Twink oder gar einen neuen Char in Legion vom Startgebiet an aus versuchen möchte zu spielen, der weiss wie das ist: kann man mal machen, ist aber irgendwie kacke :/.


    Ich fänd es gut, wenn wenigstens hier die Welt (der Rahmen) so bleiben würde wie sie ist, und die Erweiterung sich "in" diesem Rahmen abspielen würde.


    Für mich käme daher nur Option 2 in Frage und TBC würde vermutlich dann Option 5 zur Folge haben: wieder auf offiziellen, irgendwann bald verfügbaren, Blizz-Classic Server zurückzuwechseln.