Classic-WoW 1.12.1 Server

Rnd BWL mit den Vanillaboys jeden Mittwoch

  • Mittwochs BWL mit den Vanillaboys


    Zum Raid

    Zeit: jeden Mittwoch um 20:00 Uhr

    Invite: Ab 19:30, Ersatzbank ab 19:45, Pull 20:00 Uhr


    Lootsystem: fortlaufendes DKP-System



    Anmeldung:

    Meldet euch zur Anmeldung bei Vanillabwl per ingame Brief

    oder per whisper an Lodorion oder Spixe


    Vorraussetzungen für die Teilnahme:

    überwiegend MC-BiS Gear oder besser



    BWL-Pre muss gemacht sein


    DKP-System:

    zu Beginn bekommt man einmalig 100 Start-DKP


    Ein abgeschlossener Raid gibt 100 DKP

    selbst wenn ein Item gekauft worden ist!


    10 DKP Mindestgebot / es wird in 10er Schritten geboten



    weitere Infos unter: https://tinyurl.com/BWLmittwochs

  • Seshiro

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Wie ich sehe haben sehr sehr viele Leute über 1000 DKP, einige sogar mehr als 3000 bzw 4000.

    War der Raid vorher Gildenintern, also wurde die DKP von dem Gildeninternen BWL raid übertragen?

    Das ist eigentlich relativ unfair gegenüber neuen Leuten und ich denke mal nicht, dass dadurch sich viele externe Leute anmelden werden.

  • Ja, das DKP System war vorher bereits bei den Gildeninternen Raids im einsatz, daher kommen auch die hohen werte.

    Jedoch ist es durch den Max. Wert von 750 durchaus möglich nach eineigen Runs sein begehrtes Item zu erhalten obwohl jemand mit 4k DKP mitbietet.

    Das wir das DKP system übernommen haben, kommt daher das wir bereits vereizelt Rnds mitgenommen haben und ebend auch viele GIldenmitglieder der Progress durch BWL erarbeitet hatten. - Da wäre es unfair den Leuten gegenüber die schon seit Wochen/Monaten auf die Items warten, die DKP abzuziehen.

  • Ist doch bei anderen "Random Raids" ähnlich. Eigentlich wird ja nur handlangerartiges Füllmaterial gesucht. Voll werden die Raids meist trotzdem.

    jeder andere Rnd Raid hat von 0 öffentlich angefangen und wurde nicht, wie ihr, erst intern angefangen und haben die internen alten DKP auf den RND geschrieben.

    Und falls ihr nur Lückenfüller braucht, dann schreibt des doch direkt so damit jeder bescheid weiß. Jeder neue hofft das der Raid dauerhaft offen bleibt für RND Leute. Aber laut deiner Aussage ist er zu sobald genug eigene Leute da sind.

  • und wurde nicht, wie ihr,

    Ich habe mit dem Raid nichts zu tun. Das spiegelt nur mein Empfinden der Random Raids auf diesem Server wider.
    Zudem ist es bei anderen Raids ähnlich. Als "Quereinsteiger" mußt du Glück haben, daß niemand mehr was braucht, oder kannst dir ein BoE T-Teil im AH kaufen, daß im selben Raid gedropt ist, an dem du teilgenommen hast, aber automatisch der Raidleitung zugeteilt wird.
    Wer das so mag, nimmt teil. Wer nicht, so wie ich, lässt es eben.

  • Raid 1 100 startdkp

    Raid 2 200 zum bieten möglich

    Raid 3 300 zum bieten möglich

    Raid 4 400 zum bieten möglich

    Raid 5 500 zum bieten möglich

    Raid 6 600 zum bieten möglich

    Raid 7 700 zum bieten möglich

    Raid 8 800 erst hier die Chance auf Premium Items


    Eine Chance auf Premium Items erst in der 8ten Woche ist viel zu schlecht...


    Die Anzahl an Spieler mit hohem DKP Wert zeigt für mich, dass wichtige Key Items noch nicht bei euch gefallen sind und somit die Chance auf sie wieder verschlechtert wird. 58 Spieler in der Liste - 26 davon über der MAX DKP...


    "- DKP sind nicht auf andere Charaktere übertragbar"

    Einfach schlecht...


    "- bei sehr gutem Verhalten behält sich der Raidlead/ Plündermeister das Recht vor Bonus-DKP zu vergeben"

    Hört sich leider nach billigen Betrugsversuchen an neue interne Spieler schneller an DKP kommen zu lassen um randoms auszustechen...


    Ist doch bei anderen "Random Raids" ähnlich. Eigentlich wird ja nur handlangerartiges Füllmaterial gesucht. Voll werden die Raids meist trotzdem.

    "andere Raids"... schauen wir uns die Horde mal mit seinen 2 Random BWL Raids an... https://goo.gl/wNoP8v <- Der Link zu dem anderen Raid.

    - Keine falschen Bonus DKP

    - Eher eine Chance auf Key Items

    - Spieler DKP für alle seine Charaktere

    - DKP/Spieler Verhältnis auf einem sehr besseren Level bei 23 erfolgreichen Clears

    - Clear <2h...


    Ich für meinen Teil würde euch einen Reset mit besser durchdachtem System raten. Vielleicht übernehmt ihr beim nächsten mal nicht nur Teile der Seite des anderen Raids sondern gleich ihr komplettes System...

  • Eine Chance auf Premium Items erst in der 8ten Woche ist viel zu schlecht...

    Viel zu schlecht für wen oder was? Für diejenigen die einfach nur schnell ein Item wollen oder worauf beziehst du dich?


    Wenn es Spielern darum geht, genau ein gezieltes Item abzugreifen hast du wohl recht das es bei uns damit dann 2 Wochen länger dauert bis man bei MaxDKP angelangt ist um darauf mitzubieten. Vielleicht sollten sich diese Spieler eher einem der zahlreich vorhanden anderen random BWL Raids anschließen um 2 IDs früher auf das Drop- und dann Würfelglück zu hoffen.

    Alle anderen Spieler (die mehr als nur DAS eine Item brauchen) sollten bedenken das es im Vergleich zum anderen Horde BWL Raid hier 100kp gibt bei vollständiger Teilnahme, egal ob man ein Item bekommen hat oder nicht.

    Wenn ich also auf dem Weg zu den 750 dkp noch 3 Items abgreife für je 30kp muss ich nur eine Woche länger dran bleiben und bin doch bei MaxDKP. Die Rechnung angewandt auf die "Konkurenz" bedeutet im schlechtesten Fall:

    Bsp.:

    Raid1 Spieler startet mit 100DKP, gibt nix aus

    Raid2 200 zum bieten, kauft was für 30

    Raid3 170 zum bieten, kauft was für 30

    Raid4 140 zum bieten, kauft was für 30

    Raid5 110 zum bieten

    Raid6 210

    Raid7 310

    ...und so weiter


    Für den einen ist es also wohl geschickter das eine oder eben das andere System vorzuziehen, ich denke nicht das wir hier ein super "unfaires" System bieten.

    ..dass wichtige Key Items noch nicht bei euch gefallen sind und somit die Chance auf sie wieder verschlechtert wird. 58 Spieler in der Liste - 26 davon über der MAX DKP...

    Ich nehme als Beispiel hierfür mal DFT (scheint ein beliebtes Item zu sein). Beim letzten drop am 02.09 haben (soweit ich mich erinnere) 5 Leute 750dkp gesetzt um darum zu würfeln. Ohne die genaue Situation in anderen BWL Raids zu kennen behaupte ich einfach das die Situation ähnlich ist in anderen Raids.

    Die Statistik ist schlichtweg nicht aussagekräftig, da stehen 90% Leute drin die schon seit BWL Raidbeginn vor vielen Monaten dabei sind. Um das zu vergleichen schau dir einfach mal an wieviele Leute über MaxDKP sind die regelmäßig beim anderen Random Raid mitgehen, da kommst du sicher auf ein ähnliches Verhältnis ;)


    "- bei sehr gutem Verhalten behält sich der Raidlead/ Plündermeister das Recht vor Bonus-DKP zu vergeben"

    Hört sich leider nach billigen Betrugsversuchen an neue interne Spieler schneller an DKP kommen zu lassen um randoms auszustechen...

    Hört sich nach einer billigen Unterstellung an. Wirf gern einen Blick in den Reiter "DKP", wo genau aufgeschlüsselt ist wer wann wieviele DKP ausgegeben und bekommen hat. Mir ist kein anderes System bekannt bei dem auch diese Info öffentlich zu sehen ist. Für mein Empfinden ist das eher eine der Ausnahmen wohingegen man sehr gut bei anderen Listen dazumogeln kann wo keinerlei Möglichkeit besteht nachzuvollziehen woher jemand seine DKP hat.


    Eigentlich wird ja nur handlangerartiges Füllmaterial gesucht.


    Als "Quereinsteiger" mußt du Glück haben, daß niemand mehr was braucht..

    Als was würdest du dich denn gerne bezeichnen wenn du dich ins gemachte Nest setzt ohne jeglichen Aufwand um dann auch noch mit "Glück" grade mal so eben die Reste abzustauben die sonst keiner braucht? Schau bitte auch du gerne in die Liste und sieh dir an wieviele DKP du mitbringen/ausgeben musst um was mit nach Hause zu nehmen. Ich würde sagen die meisten Items gehen für 10-30 dkp weg, würde da nicht von Glück sprechen wenn man was bekommt.



    Als Teil des ganzen hab ich natürlich eine vorbelastete Meinung, etwas frech finde ich die ein oder andere Bemerkung trotzdem.

    Ich denke jeder kommt auf seine Kosten bei der Angelegenheit. Für viele wird es hoffentlich eine Freude sein noch einen zweiten Horde random BWL raid zu haben, der rest kann gerne einen dritten Raid eröffnen mit seinen eigenen Regeln und DKP Systemen (der dann nach 6 Wochen auch für Neueinsteiger dann wieder "unfair" ist weil ja schon viele MaxDKP haben).


    So long,

    Puffed

  • ... der rest kann gerne einen dritten Raid eröffnen mit seinen eigenen Regeln und DKP Systemen (der dann nach 6 Wochen auch für Neueinsteiger dann wieder "unfair" ist weil ja schon viele MaxDKP haben).

    Da tritt man ja auch einem bestehenden Random Raid bei und keinem neuen.

    Wenn ihr nur Leute zum auffüllen sucht dann nennt es bitte auch dementsprechend.

    Mit einem neuen Random Raid hat das was ihr hier vorhabt relativ wenig am Hut.


    Wenn ich meinen internen Raid öffne muss ich den Neuen/Externen auch Chancengleichheit oder andere Anreize bieten.

  • Hier wird doch nirgendwo versprochen, dass es ein neuer Raid sein würde. Ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Wenn jemand auf der Suche nach einem random BWL-Raid ist, hat er jetzt die Wahl zwischen Dienstag und Mittwoch, kann sich beide Raids anschauen, überlegen, welche Regeln / Leute / Zeiten ihm besser passen. Von 0 startet für ihn keiner der beiden Raids, bei beiden muss er sich durchbeißen.

  • Jeder kann seine Raids so gestalten wie es ihm beliebt. Niemand wird gezwungen, irgendwo mitzugehen. Weder bei locked-Runs, noch bei fragwürdigen Verteilungs-Systemen (jedweder Art). Solange nicht gegen die Server- und Spiel-Regeln verstoßen wird, ist alles erlaubt. Ja, selbst "ninja'n" ist erlaubt/nicht verboten - wer z. B. mit "jeder gegen jeden" als Loot-System raidet, entscheidet sich bewusst selbst dafür, allen Leuten das Recht des Lootens einzuräumen. Irrt man sich in einer Person und diese nutzt das eingeräumte Vertrauen aus, ist das in erster Linie zwar schade und ärgerlich, aber schlussendlich ein eigener Fehler, der dies überhaupt erst möglich gemacht hat. Wie aber hinlänglich bekannt ist, ist diese Art von Spielern danach verpönt und ihr Ruf auf dem Server vollkommen zerstört - obwohl sie gegen keine Regel, im engsten Sinne, verstoßen haben. Sie haben sich nicht so verhalten, wie es von der Community, die sich selbst definiert, gewünscht ist. Das "Ninjan" ist ein besonders schwerer Fall - allerdings meldet sich die Community auch bei deutlich kleineren und anderen Vergehen/fragwürdigen Verhaltensweisen oder Methoden zu Wort. Wie oben geschrieben, locked runs, PM's die in ZG oder sonstwo alles an Schmuck/Loot einsacken, unfaire Bestätigungen usw.


    Und so muss sich jeder, der sich eventuell etwas von der "Norm" entfernt, eventuell Kritik und Skepsis gefallen lassen. Will er dies nicht, wie z. B. bei locked runs, schreibt er nur persönlich im /w, schreibt er es öffentlich, muss er Kontra in Kauf nehmen.


    Ich finde Puffed's Beitrag durchaus einleuchtend in manchen Teilen, zudem finde ich es grundsätzlich (nicht immer! - mehr dazu unten) auch sehr gut, dass man immer DKP erhält, unabhängig davon, ob man ein Item bekommen hat oder nicht, was in vielen mir bekannten Raids nicht der Fall ist - allerdings kann ich natürlich auch die Kritiker-Stimmen verstehen. 1. Leute mit knapp 5000 DKP, als Extrembeispiel, während jeder neue 100 hat. Natürlich ist das etwas, das einem als nicht-Gildenmitglied erstmal auffällt - ob eher positiv oder negativ, kann sich jeder selbst ausmalen. Im Endeffekt entsprechen die Maximal-Gebote in sämtlichen gedeckelten Raids der "Prio 1" aus Prio-Raids. Diese Prio1 kann im DKP-System aber noch während des Raids frei gewählt werden. Wenn man keine Deckelung an maximal erlaubt zu bietenden DKP pro Raid vorgibt und einen dicken DKP-Pool hat, kann man sogar auf mehrere Items das Maximal-Gebot bieten, seine P1 setzen. 2. Zudem kommt hinzu, dass die Items, die intern billig rausgingen, gegenüber neuen Randoms wahrscheinlich eher teurer als billiger werden. Dadurch, dass man DKP erhält, egal ob Item mitgenommen oder nicht, tut es auch nicht "weh", auf alles zu bieten, noch weniger, wenn man sowieso schon Unmengen an DKP hat - in anderen Raids bekommt man keine DKP, sobald Item erhalten, was für den Dauer-Raider im Raid eher schlecht ist, für Neulinge aber natürlich ein Riesen-Vorteil ist bzw. das Gegenteil davon somit einen Riesen-Nachteil ergibt.


    Ich komme zu der Annahme, dass diese beiden Punkte, diese beiden Nachteile, in Summe der springende Punkt ist, weswegen Leute eben Kritik äußern. Dies dürfen sie. Ich persönlich würde wahrscheinlich eher nicht auf die Idee kommen, irgendetwas zu kritisieren, vor allem öffentlich, was mich nicht betrifft und worin ich auch keinerlei Gefahr für den Server oder die Community sehe (im Gegensatz zu z. B. locked runs).


    Allerdings kann ich ehrlich zugeben, dass mich das Durchlesen eurer HP-Shoutbox, in der öffentlich hart über die Kritiker hier im Thread geflamed, sogar eine ganze Gilde verunglimpft wird, dazu gebracht hat, auch etwas schreiben zu wollen.


    Trotz alledem Grüße und viel Erfolg / Spaß beim Raiden.

  • Dotox

    Hat das Thema geschlossen