Runtime.gg Esports Nahrung

ausdauer - rüstung balancing

  • hab gehofft, ich muss es nicht so klar ausdrücken, da meine gedankengänge manchmal ziemlich verwirrend sind.


    also..


    wie jeder weiß brauch ein tank in wow einen hohen rüstwert, sowie viel ausdauer. der rüswert ist aber nicht linear, sondern sozusagen negativ exponentiell (ich hab keinen plan von mathe)
    ab einem bestimmten wert von rüstung (was man durch VZ und buffs beeinflussen kann) hat rüstung einfach keinen sinn mehr, und es wäre besser, statt rüstung zu verzaubern oder items mit besonders hohem rüstwert zu nehmen (als beispiel die umhänge, die 190 rüstung haben oder so, statt der üblichen 40-50), eben ausdauer zu verzaubern (oder stärke, für mehr blocken).


    ich hab momentan unbuffed 60,5% dmg reduce durch rüstung (das sind ca 9000 rüstungspunkte), bei pre-raidgear.
    nehmen wir mal als beispiel den umhang mit 190 rüstungspunkten, aber nur 6 ausdauer.


    wäre es für mich besser, eher einen umhang mit 45 rüstung und 14 ausdauer zu nehmen, da ich sowieso schon einen ziemlich hohen rüstwert habe, oder machen sich die 145 rüstungspunkte mehr doch mehr bezahlt als 8 ausdauer mehr ?


    gibt es ein ausdauer/rüstung verhältnis? also 1 punkt rüstung entsprechen soundsoviel punkten ausdauer, quasi effective health oder so?

  • Ein einfaches Rechenbeispiel:


    Wie du sehen kannst muss ein Item wirklich viel Rüstung haben, damit es den Vorteil von Ausdauer einholt. Weshalb du i.d.R. auf das Item mit mehr Ausdauer zurückgreifen solltest.


    Die Formeln zur Berechnung der Schadensreduktion (DR) durch Rüstung habe ich die Tage ->hier<- gepostet. Kannst ja damit etwas rumpsielen.


  • gibt es ein ausdauer/rüstung verhältnis? also 1 punkt rüstung entsprechen soundsoviel punkten ausdauer, quasi effective health oder so?


    Nein, gibt es nicht. Das liegt daran, dass beide Werte zwar auf den ersten Blick das gleiche tun (du lebst länger), auf den zweiten aber sehr verschieden sind. Daher lässt sich auch die Frage nicht pauschal beantworten, da das auch immer abhängig davon ist, was/ wo du eigentlich tanken willst.


    Was du bedenken musst:
    1) Rüstung wirkt nicht gegen Magie
    2) Rüstung wird nicht zunehmend unnütz, da jedes weitere Prozent "Gesamtschadensreduktion" wertvoller wird. Übertriebenes Beispiel: Von 0% Schadensreduktion auf 1% Schadensreduktion wird der Schaden, den du bekommst, um 1% reduziert, ist also relativ unbedeutend. Von 98% Schadensreduktion auf 99% Schadensreduktion wird der Schaden, den du bekommst, halbiert, was also einen sehr großen Unterschied macht. Deshalb wird Rüstung nicht "schlechter", je mehr du hast (Ich meine es war sogar so, dass ein Rüstungspunkt aus dieser Perspektive immer exakt gleich gut ist, aber da erinnere ich mich nicht mehr genau, müsste man nochmal prüfen). Bei Ausdauer wird jeder zusätzliche Punkt auf die Veränderung bezogen schlechter, da 1 Ausdauer bei 1000 Ausdauer kaum einen Unterschied mehr macht, bei 10 hingegen sehr bedeutsam ist.
    3) Ausdauer erhöht zwar dein Leben, reduziert aber nicht den Schaden, den du bekommst. Da du als Tank in der Regel in Situationen unterwegs bist, in denen du geheilt wirst, macht es einen Unterschied, ob du die gleiche "überlebten Hits ohne Heilung" (siehe Night) durch Rüstung oder durch Ausdauer bekommst, denn deine verlorene Ausdauer muss komplett gegengeheilt werden, was Mana kostet. Schaden, der gar nicht erst entsteht (=Rüstung), muss auch niemand heilen.
    4) Es nützt dir aber natürlich auch nichts, wenn du zwar nur noch 10% Schaden bekommst, aber immer mit einem Schlag umkippst, weil du nur 100 Leben hast. Du brauchst also Ausdauer, um genügend lange zu leben, um sicher geheilt werden zu können.


    Ausdauer hat also primär einen Zweck: Lange genug zu überleben, bis du zuverlässig geheilt werden kannst. Ausdauer über diesen Status hinaus wäre in einem idealen Fall nutzlos (Außer für eine Kaffeepause der Heiler). Rüstung nicht.


    Anwenden auf deine persönliche Situation und die Dungeons, die du besuchst, musst du das aber selbst. Sprich: Du musst wissen, ob du für deine Situation genug Ausdauer hast oder nicht. Wenn es bestimmte Heiler gibt, mit denen du oft zusammenspielst, kannst du die auch mal fragen, was für sie bei dir schwieriger ist: Schnell genug heilen, damit du nicht umkippst, oder über den Kampf hinweg genug Mana sparen.


    Rein aus der Intuition heraus würde ich beim Umhang sagen, dass die Rüstung dort nicht viel ausmacht verglichen mit deinen anderen "Rüstungs-Quellen". Für Druiden ist das was anderes.

  • Von 98% Schadensreduktion auf 99% Schadensreduktion wird der Schaden, den du bekommst, halbiert, was also einen sehr großen Unterschied macht.


    Die Schadensreduktion durch Rüstung capt bei 75% (16496 Rüstung bei Level 60 Gegnern und 21850 Rüstung bei Level 63 Gegnern). Das macht zwar deine Aussage nicht ungültig, aber es macht doch schon einen gewaltigen Unterschied. Dazu kommt, dass diese Werte lächerlich groß sind! Rüstung wird also nicht nur besser je mehr du hast, sondern Rüstung wird auch immer teurer, je mehr du haben möchtest! Ich weiß nicht wie viel Rüstung man raidbuffed hat, aber ich halte es für eher unwahrscheinlich als Krieger ans Cap zu kommen! Du wirst am Ende also sehr viele andere Stats opfern müssen, um deine Rüstung entsprechend hoch halten zu können. Und 1k Leben opfern, nur um 2% mehr Schadensreduktion zu bekommen, ist es unterm Strich nicht wert.
    Spontan würde ich behaupten dass nur Schilde so viel Rüstung haben, dass man da drüber nachdenken und ggf. gegenrechnen sollte. Alle anderen Slots bringen meistens so viel Ausdauer (und andere Boni) mit, dass es sich einfach nicht lohnt all das für einige zehntel Prozent Schadensreduktion liegen zu lassen.


  • Die Formeln zur Berechnung der Schadensreduktion (DR) durch Rüstung habe ich die Tage ->hier<- gepostet. Kannst ja damit etwas rumpsielen.


    ich krieg die formeln von dir nicht in mein excel rein :-/ wollt gern mal 2 graphen im vergleich haben, ab wwelchem rüstwert ausdauer effektiver wird.

  • Rüstung bekommst du durch das Rar/Epic Defgear genug, weitere Entchants sind nicht nötig! Wesentlich wichtiger ist dein Def Rating!
    Für Pre Mc geh auf Def und Ausdauer, mit T1/2 in Richtung Dodge/Parry entchants (ZG).



    wie schon erwähnt: deff ist jetz hier mal nicht wichtig, es geht um den reinen ausdauer und rüssi-wert

  • Die Schadensreduktion durch Rüstung capt bei 75% (16496 Rüstung bei Level 60 Gegnern und 21850 Rüstung bei Level 63 Gegnern).


    Das war nur ein extremes Beispiel, um zu verdeutlichen, was ich meine, damit es sofort klar wird.


    Zu den anderen Beispielen: Das meine ich damit, dass es dafür keine grundsätzliche Entscheidung gibt und dass es im Einzelfall entschieden werden muss. Ich habe nur ausgeführt, dass und warum es keinen statischen Umrechungsfaktor von Rüstung zu Ausdauer und umgekehrt geben kann.


    hraesvelgr : Warum kriegst du die Formeln nicht "in Excel rein"?

  • wie schon erwähnt: deff ist jetz hier mal nicht wichtig, es geht um den reinen ausdauer und rüssi-wert


    Und ob! Das man als Tank nicht mit Leder rumrennen sollte, sollte klar sein. Was du genau balancen willst, ist mir schleierhaft - Def entchants sind unnötig, Ausdauer und Def Rating ist das was zählt.
    Das BiS Gear für pre MC hat genug Rüssi drauf, genauso T1 und T2.


    Wenn dein Gear scheiße ist, dann KANN man nen Rüssitrank einwerfen, hilft aber auch nicht viel.

  • einfach weil ich pala bin, und ich kein tank-t1 hab :P deshalb muss ich mir das aus anderem zeug zusammenbasteln. ob ihr das für sinnvoll haltet sei mal dahingestellt,+
    was ich wissen will, ist die mechanik hinter rüstung und ausdauer. nightblizzard hat da schon nen tollen post verfasst, wenn ich das jtz noch in einen graphen bringen könnte, bzw zwei... deren schnittstelle sollte wohl zeigen ab welchem wert ausdauer sinnvoller ist...aber mals ehen ob ich das gebacken krieg

  • Och du Schlawiener, dann schreib auch pala Tank in den OP :D



    Als Pala Tank wirste eh nie groß was in den Raid Instanzen machen, hol dir das Scholo Set das sollte an Rüssi reichen.


    scholo set find ich persönlich unzureichend. (ausserdem war ich nie scholo o.o ), gäbs eine armory, würd ichs dir posten.


    aber wie gesagt, will einfach mal beide werte vergleichen, unabhängig vom deffwert.

  • er gibt mir einfach einen error. hab die vitim armor und attacker level halt mit werten ausgefüllt. error 508. mich wundert auch dieses ",0" am ende


    Laut Google ist das ein Klammer-Fehler. Ich kenne mich mit Open Office leider nicht so gut aus, aber schau da doch mal, ob alles richtig ist.


    Wenn du eine deutsche Version hast, musst du wahrscheinlich die Dezimalpunkte durch Dezimalkommata ersetzen. Mein Excel arbeitet außerdem mit Semikolon statt Kommata als Formel-Parameter-Trennzeichen, vielleicht ist das bei dir auch so.