Runtime.gg Esports Nahrung
  • Einleitung:


    Der Retri ist weithin verschrien als Eichhörnchen-2-hiter, jedoch kann man mit dem richtigen Wissen eine Menge Schaden machen und das Zünglein an der Waage für einen erfolgreichen Raid sein. Der wichtigste Stat dürfte für ihn wohl Stärke darstellen, da er durch das heilig talent extra Stärke bekommt und es seinen normalen Schaden erhöht. Auch ist ein hoher Crit-Wert für ihn sehr wichtig, denn durch rache bekommt er 15% mehr Schaden auf allen Schaden den er machen kann.


    The two sides:


    Es gibt verschiedene Arten auf die man einen Retri spielen kann:
    Der Meeledin: Dieser geht auf max stärke und max crit, im prinzip wie ein krieger


    Der Spdmgdin: Er geht auf einen mix von stärke spelldamage crit


    Hierbei gilt zu beachten: 8% hit sind für 2 handwaffen existenziell!
    da man als paladin schon 3% mitskillen kann, braucht man noch 5% hit.
    Mein Rat hierzu:
    8% sind erstmal zu erreichen unter allen umständen!
    7% sind bei massivem stats unterschied zwischen +hit item und anderem item vollkommen in ordnung


    Wenn man nicht trifft, macht man auch keinen schaden



    Skillungen:


    cc(mit buße) pve skillung: http://db.vanillagaming.org/?talent#sE0zZVuZEbotbcqo



    pvp normal: http://db.vanillagaming.org/?talent#sE0zZVrZVbLtrcqo oder
    [urlhttp://db.vanillagaming.org/?talent#sxxzMZVMZVbLtrcqo[/url]
    pvp reckoning bomb: http://db.vanillagaming.org/?talent#sZVGx0f0xZVbxtrco oder den letzten punkt in rache anstatt parieren


    pvp: alles fokused mich, was tun


    im pvp bist du auf deine mitspieler angewiesen. kümmere dich um sie, despelle sie und heile sie sowie buffe sie!
    versuche segen der opferung auf mitspielern zu halten, damit du nicht so gut cct werden kannst durch kopfnuss oder sheep etc..
    Schaden machen ist punktuell für einen retri, time diese burstphase mit hammer der gerechtigkeit auto attack und richturteil des befehls.
    versuche deine heiler am leben zu halten mit segen des schutzes oder segen der freiheit. Buße ist wunderbaer um einen gegnerischen heiler zu ccn oder caster vom casten zu unterbrechen/zu ccn.
    zögere nicht deine bubble einzusetzen, dafür ist sie da. 5min cd ist lange, jedoch nicht zu lange. habe immer hp pots sowie mana pots dabei wenns eng wird ;)
    meistens benutzt man nur siegel des befehls, kreuzfahrer richtet man eher selten.
    Falls einen Gegner nurnoch fokusen, versucht etwas passiver zu spielen und die personen um euch herum zu supporten und steht nicht offen im feld rum, mages casten gerne in euch.
    Auch die auren solltet ihr an die gegner im bg anpassen, eure grp mitglieder werden euch lieben dafür.
    bei weiteren fragen, meet me in a battle ground and watch ;)


    Dmg rota aka was mach ich mit meiner zeit:


    Als erstes richtet man das siegel des kreuzfahrers auf den Gegner(boss, kein trash).


    Danach aktiviert man siegel des befehls: Siegel des Befehls hat eine progg chance von 7 mal pro minute. Das siegel macht im progg mit rang 1 denselben dmg wie mit rang 5, nur das richturteil ist ein anderes und macht mit rang 1 weniger schaden.


    Der meeledin sollte mit rang 1 spielen, da dieser viel weniger mana kostet und man nur auf proggs geht (dazu gleich noch mehr!)
    Der spdmgdin sollte mit rang 5 spielen, da sein richturteil viel mehr schaden durch den +spdmg macht als ohne.



    meeledin: rang 1, wenn genug mana richturteil usw.
    spdmgdin: rang 5, richturteil auf cd


    weihe: Ich empfehle hier auch rang 1 zu benutzen, extrem bei meeledins, sonst seid ihr ständig oom und aufpassen wegen cc von anderen klassen, weihe holt schaafe etc aus dem cc natürlich raus.mit mehr mana könnt ihr auch einen höheren rang benutzen


    https://www.youtube.com/watch?v=4G9r2rx_uHs
    https://www.youtube.com/watch?v=AxtgyM_gpxc
    https://www.youtube.com/watch?v=StUptcrMch4


    soviel erstmal zum schadensabteil


    Oh shit der raid ist low


    der spdmgdin hat meistens die möglichkeit anhand seines großen manapools den heilern unter die arme zu greifen, sds zu verteilen auf sterbende hexxenmeister
    oder andere Bomber(aufgepasst wem ihr das gebt, mit segen des schutzes verliert derjenige die aggro und die npcs rennen zur nächsten quelle, häufig dem heiler). wenn 2-3 heiler tot sind, kann er auch prima als ersatz dafür hergenommen werden, wenn der encounter viel heilung verlangt.


    Bedenke dass wenn du einen cast machst (z.B. Lichtblitz) setzt sich dein auto attack timer zurück und du musst die volle geschwindigkeit deiner waffe warten, bis du wieder zuschlägst!


    Welche Waffe warum?


    eine langsame Waffe ist ganz wichtig, da meist bei diesen der Max. Dmg sehr hoch ist und die ppm(procsperminute) häufiger vorkommen.
    Hierzu eine kleine Einführung: die siegel des befehls formel für die proc chance ist: 7 / ( 60 / Waffengeschwindigkeit)
    eine 3.0er waffe hat eine proc chance von 35% auf deinen schlag sdb auszulösen. eine 3.7er waffe hat eine 43.16% chance usw.




    Sulfuras, Hand von Ragnaros - Gegenstnde - Classic WoW - 1.12.1 Datenbank
    wenn ihr eure hände da dran bekommen könnt ist diese best in slot bis naxxramas.


    http://blue.cardplace.com/cache/wow-paladin/820894.htm
    hier die offiziellen soc dps zahlen und meele dps +soc zahlen für den retri paladin um die waffenwahl für euch leichter zu machen


    Bedenkt, wenn ihr retri spielen wollt, mensch zu wählen wegen den boni auf schwerter und kolben in der waffenfertigkeit.
    der max schaden ist möglichst hoch, die waffe sehr langsam mit 3.7 was die ppm von siegel des befehls erhöht .
    dadurch kann euer verursachter schaden von siegel des befehls sehr hoch werden, denn der paladin hat wie hexxenmeister z.B. auch 200% crit dmg auf sdb und nicht 150%.



    fazit:


    Du wirst als retri die 10fache zeit aufbringen müssen(farmen,lootglück) um annähernd soviel schaden machen zu können wie viele andere klassen.
    Du musst dich auf crit spikes die unberechenbar sind einstellen, d.h. dem tank genug zeit geben anzutanken, sonst wirst du dich ganz schnell im dreck marodierender raid bosse wieder finden.
    Du musst mit dem ständigen vorurteil kämpfen können, das retris keinen schaden machen. Lass dir das nicht einreden, du hast genauso anrecht auf loot!
    (wer nicht glaubt das retri dmg macht kann sich von mir gerne eines besseren belehren lassen in einer instanz deiner wahl)
    versuche den raid immer bestmöglich zu unterstützen.....


    Ich bin ingame häufig online auf Sabbaer und für fragen immer offen, gerne bespreche ich auch einzelheiten im ts.



    Möge Uthers Licht euch beschützen,


    Sabbaer p4ls4l1f3


    edit: skillungen update

  • kleiner Zusatz:


    Viele Neu-Retris wissen nicht, was sie zwecks ihres gears machen sollen.
    Meeledin sowie spdmgdin machen annähernd den gleichen dmg, jedoch kann der meeledin nicht so gut supporten wegen mana mangels.


    Ihr könnt eurem raid auch anbieten, solange ihr auf t2(momentan das einzige konkurrenzfähige spdmg gear mit genug stärke) in BWL wartet, ihn bestmöglich als meeledin zu unterstützen, indem ihr euch z.B. den Nachtlauer besorgt und somit eine chance auf einen progg der 15% mehr spdmg auf den jeweiligen mobb hinterlässt zu supporten. Sobald ihr aber eine deutlich bessere waffe besitzt, solltet ihr diesen nicht mehr anziehen, die uptime ist zu gering des items.


    Auch gibt es extrem viele kontroversen mit den Trinkets:
    Dunkelmondkarte mahlstrom, crit trinket(quest von lbrs endboss), hand der gerechtigkeit(doppelschlagtrinket), Herz von whyrmthalak, thalisman der ephemeren macht, Thalisman der Überlegenheit (argentumdämmerung), Emblem der drachischen macht, Heldenamulett der Zandalari, grilleks amulett der ehre und natürlich ganz wichtig: Drachenzahntalisman sind sehr gute trinkets, die ihr von boss zu boss wechseln solltet. (drakefang nicht, BIS item)
    Sind es bosse mit wenig rüstung zieht ihr meele trinkets an bzw einen mischmasch, sind es bosse mit hoher rüstung spdmg trinkets. Mit progg trinkets müsst ihr aufpassen ob die jeweiligen bosse z.B. feuer immun sind oder extrem hohe resis gegen bestimmte zauberschulen besitzen. Momentan habe ich persönlich drakefang und das crit trinket oder doppelschlag an und bin ganz zufrieden im vergleich zu anderen trinkets. Bei high armor bossen ziehe ich gerne das Argentumdämmerungs-trinket an.


    lasst euch nicht einreden "ihr seid doch meeles, das ist ein trinket für caster" o.ä..
    Ihr macht gemischten dmg und seid deswegen auf diese trinkets genauso angewiesen wie andere klassen auch.


    An alle raidleiter und gildenleiter:
    Es ist möglich konkurrenzfähigen dmg in raid instanzen zu machen, auch als meeledin
    retri spielen erfordert viel erfahrung und übung die erst mit der zeit kommt. Versucht eure retris zu annimieren sich ständig zu verbessern und sich immer perfekt mit buff mats zu versorgen.
    Eine Spelldmg flask sollte zur ausstattung von einem retri immer gehören, genauso wie stärke juju oder stärke elixier sowie Mungo und magierblutelexier für den manareg und feuerwasser, buff-food, critstein oder gift aus dem krater von ungoro(erst interessant ab 200spdmg).
    das gift ist nur in instanzen interessant, in raids empfehle ich critsteine unter allen umständen!
    Auch immer genügend Mana pots sind extrem wichtig, dunkelrunen dabei zu haben ist auch nicht schlecht!
    Auch ist ein komplett verzaubertes equip unabdingbaer! ;)
    Kreuzfahrer ist die beste vz auf deine waffe. Besorgt euch die besten vz mit stärke oder schlaggeschwindigkeit. ist das auf diesem slot nicht möglich vz ihr beweglichkeit für mehr crit!
    Auch der schulterenchant mit exalted in zulgurub mit attackpower ist extremst gut.


    In diesem sinne:
    For Light and Retribution


    Sabbaer p4ls4l1f3


    edit: "Ich möchte als retri lvln, wie mache ich das"


    Ich werde häufiger angeschrieben oder im stream gefragt, wie man als ret paladin lvlt.


    hierzu eine kleine einführung:


    die ersten skillpunkte setzt ihr so http://rpgworld.altervista.org…0000000000050050010000000
    dabei geht es darum möglichst mana sparend zu kämpfen und gleichzeitig möglichst viel schaden auszuteilen. Die erhöhte parrierchance gibt euch sehr häufig parri-haste wodurch ihr sehr schnell wieder danach zuschlagt!
    sobald ihr segen der weisheit besitzt, bufft ihr nurnoch das. ihr benutzt immer sdb rang 1 und nur lichtblitz (am besten nur selten richturteil, kostet zuviel mana). bufft euch nur fürs heilen infight auf sdl um und ändert die aura in konzentration wenns eng wird.


    http://rpgworld.altervista.org…0000000000052050512000000
    dies sollten die nächsten punkte sein, danach :
    http://rpgworld.altervista.org…0000000000052150512003151


    ich werde häufiger gefragt, warum man keine weihe skillt, die macht ja schaden.
    weihe kostet sehr viel mana und du willst als ret paladin eigentlich keine drinkdowntimes haben beim lvln, bzw möglichst wenige. weihe macht für diese spielweise zu wenig dmg und sollte man mehr eigentlich nur bei bossen, oder in raid instanzen zum einsatz bringen (oder high lvl 5 mann inis bei sehr vielen mobbs).


    ihr werdet feststellen, dass ihr sehr schnell und ausdauernd als paladin lvln könnt und ein retri eher ein schneller lvler ist anstatt ein langsamer, wie ja immer behauptet wird. das lvln ist außerdem sehr entspannt, man teilt gut dmg aus und kann eigentlich nur selten sterben wenn man es übertreibt. auch elite gegner sollten keine probleme darstellen bis zu den end-elite-weltquestmobbs, dort braucht man natürlich auch hilfe.



    makros
    /script SpellStopCasting()
    /wirken Richturteil
    /script SpellStopCasting()
    /script UseInventoryItem(13)
    /script SpellStopCasting()
    /wirken Siegel des Befehls(Rang 5)


    mit 1tem trinket slot, das makro wirkt richturteil und castet sofort sdb nach, wenn ihr ein usable trinket habt, müsst ihr es 2mal drücken das trinket macht ihr dann immer auf cd an sobald ihr das makro drückt und das trinket rdy ist!


    /script SpellStopCasting()
    /wirken Richturteil
    /script SpellStopCasting()
    /wirken Siegel des Befehls(Rang 5)


    ohne trinket, nur sdb rota, achtet hierbei auf den global cd! sonst habt ihr autoattacks ohne sdb an, weil ja richturteil nicht im global cd mit drin ist!


    ihr könnt das natürlich auf andere ränge verändern usw ;) hoffe das gefällt einigen

  • Zitat

    Ihr könnt eurem raid auch anbieten, solange ihr auf t2(momentan das einzige konkurrenzfähige spdmg gear mit genug stärke) in BWL wartet, ihn bestmöglich als meeledin zu unterstützen, indem ihr euch z.B. den arkanitschnitter besorgt und somit eine chance auf einen progg der 15% mehr spdmg auf den jeweiligen mobb hinterlässt zu supporten.


    Kann sein, dass ich grad voll auf´n falschen Dampfer bin, aber ist das nicht der Nachtlaurer mit den 15% mehr Spelldamage?

  • pre-bwl lohnt sich der spell-dmg-retadin kaum, weshalb die wahl der trinkets einfach ist: hand der gerechtigkeit und schwarzfausts breite. selbst wenn der raidboss verhältnismäßig viel rüssi hat, ist oftmals feenfeuer, sunder armor und das rüstung schwächen der schurken drauf. von daher sollte man da lieber weniger rumrätseln, sondern das offensichtliche nehmen.

  • pre-bwl lohnt sich der spell-dmg-retadin kaum, weshalb die wahl der trinkets einfach ist: hand der gerechtigkeit und schwarzfausts breite. selbst wenn der raidboss verhältnismäßig viel rüssi hat, ist oftmals feenfeuer, sunder armor und das rüstung schwächen der schurken drauf. von daher sollte man da lieber weniger rumrätseln, sondern das offensichtliche nehmen.


    zu classic kann man nicht gleichzeitig sunder armor und rüssi schwächen vom schurken draufmachen. Sonst kriegst n problem mit deinem tank.

  • Hallo sabbaer,
    Eine kleine Frage zum Pala-Hit. Ich habe die pve skillung ohne Buße. Also habe ich 3% Hit geskillt und durch mein eq noch mal 5% oben drauf gepackt. Also habe ich insgesamt 8% Hit.
    Meine Frage: warum verhehlen meine sbd procs auch bei Larven in den pestländern und wäre es für ein hohes Maß an procs nicht besser so viel Hit zu haben, dass auch jeder White Hit ein Treffer ist um die maximale Chance für einen proc zu bekommen? Konnte es selbst leider noch nicht versuchen, habe zu wenig eq mit Hit.
    Spiele zur Zeit mit 8% Hit und 25% krit unbuffed.
    Auch mein spell für die untoten und Dämonen geht ab und an mal daneben, ist ja aber kein Nahkampf sondern ein spell, oder?
    Kannst du mir helfen?
    Danke, thedancebear
    #edit: Bzw, kann es sein dass die 3% Hit vom skillen nicht mit berechnet werden? Wäre für mich logisch bei dem ganzen verfehlen und ausweichen und so...


  • Ich nehme an bei dir steht Widerstanden und nicht Verfehlt. Liegt an Resistenzen. Manche Palazaubers werden auch als Zauber gewertet, d.h. du müsstest das Spellhitcap erreichen, dann Widerstehen die nur noch zu 1%.

  • zuerst: achte bitte darauf ob ausweichen, parrieren, blocken dransteht, oder wirklich verfehlen, denn das kommt bei mir außergewöhnlich selten vor, mit 8% hit, dass ich verfehle, der hit wird angerechnet aus der skillung.
    Exorzismus ist ein zauber, dem widerstanden werden kann, deswegen "verfehlt" der dann, ist aber ein resist. genauso beim richturteil des befehls. Diesem wird häufiger mal widerstanden.