Classic-WoW 1.12.1 Server

Wo ist der Mace Rouge???

  • Hallo Leute,


    ich hab schon diverse Guides zum Thema Schurken und Skillung gefunden.
    Mir fehlt aber immer noch der gute alte Streitkolben Schurke dazu ist mittlerweile nix mehr zu finden zu Classic WoW.
    Also meine frage an euch habt ihr vielleicht noch was dazu? oder ein Link den ihr teilen könnt wäre schon super.


    Dank euch schon mal^^
    und hoffe das ihr was dazu habt.

  • Wenn du Streitkolben Kampf PvE Specc meinst dann gibts den aktuell nicht, weils keine guten Streitkolben im Content gibt und generell Streitkolben eine schlechte Wahl fürs PvE sind wegen der Waffenspezialisierung.


    Wenn du den Hemo Mace Rogue -> Also Blutsturz Streitkolben Schurke wie zum Beispiel Grim in seinen späten Classiczeiten gespielt hat meinst, dann lass dir gesagt sein, dass du ein Waffen-Angriffstempo von mehr als 2.7 Sekunden brauchst um wirklich mehr Schaden zu verursachen als ein "Herkömmlicher Schwertschurke".


    Abgerissener Servoarm findet ihren Weg ins Spiel leider noch lange nicht :D

  • Genau genommen gibts noch nen 1H-Kolben auf PvP Rank 14, allerdings nur für die MH. Ironfoe ist in Classic leider auch auf die MH beschränkt. Das Hauptproblem im PvE bleibt, dass du zwar auch auf deine 5 Waffenwertung kommst, der Zweiteffekt des Kolbenspeccs aber so ziemlich verschwendet ist (Ausnahmen bestätigen die Regel). Kolbenspecc wurde dann erst mit BC richtig gut (inkl leicht erreichbare PvP-Waffen).

  • das würde ich so nicht sagen, klar in der Arena in BC ging es mit lolstep und den Streitkolben gut ab.


    Jedoch knallt mit dem richtigen Gear und Servoarm dir jeder gute hemo Spieler min. gleichwertigen dmg raus, eher mehr. und ja ich spreche aus eigener Erfahrung ;)
    Vor AQ Equip bzw wirklich Naxx Trash brauchen wir darüber aber nicht diskutieren. Da ist man mit 2x Schwertern halt besser bedient.


    Die andere Frage wird sein, ob und wie genau hier alles Funktioniert, von daher kann man noch nicht sagen ob man mit Servoarm Rocken wird oder nicht ;)


  • Jedoch knallt mit dem richtigen Gear und Servoarm dir jeder gute hemo Spieler min. gleichwertigen dmg raus, eher mehr. und ja ich spreche aus eigener Erfahrung ;)


    Wir reden hier aber von nem Kolbenspecc. Hemo mit ner langsamen Waffe ist kein Kolbenspecc. Das kann man mit jeder langsamen Waffe machen. Deshalb spreche ich hier explizit von Combatkolbenspecc vs Schwertspecc. Und da hat der Kolben nunmal das nachsehen, da ihm entweder 5% Extraschlag oder 5% Crit (Combatdagger) fehlen. Außerdem wirst du als nicht-Mensch wesentlich schwerer deine zusätzlichen +5 Waffenwertung bekommen . Es gibt nen blauen +2 Kolben aus ZG und später nen +4 Kolben aus AQ40, das wars. Für Schwerter und Dolche ist das einfacher bis trivial.
    Kolbenspezialisierung bleibt nen Gimmicktalent, wie beim Krieger auch, deshalb wirst du in Classik kein echten Kolbenspecc-Guide finden.

  • Du bist eigendlich der Einzige der ohne wenn und aber von einem Combat Mace Specc ausgieng.
    Der TE sprach von eigem "guten alten" Mace Schurken. Der "gute alte" Mace schurke hatte niemals Combat geskillt. :-D


    Generell kann man aber sagen:
    Combat Mace: Fürs Pve ungeeignet wegen der Waffenspezialisierung und im PvP anderen Speccs unterlegen
    Hemo mit 2.8/2.9 Atks speed: Extrem potente Endgame Skillung für die aber im Moment noch kein gescheites Gear verfügbar ist

  • 2-3 Monate auf Hordeseite wenns mir recht ist.
    Bei der Allianz dauerts deutlich länger.


    Viel Spass bei dieser Tortur :D


    Zumal du selbst mit der Rang 14 Waffe (Die eigendlich zurückskalliert werden müsste, da wir Contentweise auf 1.8 zugehen) du immer noch etwa 750 Angriffskraft brauchst, damit alleine Hemo dem Sinister überlegen ist. Adrenalinrausch gleicht man damit noch nicht aus :D

  • war nur eine generelle frage und nicht nur auf die mace geschichte bezogen. ich habs zu classic zeiten schon einmal durchgezogen, die erfahrung benötige ich kein weiteres mal :D. hätte ja sein können, dass es auf einem privatserver ein wenig anders läuft.


    b2t:


    bezüglich den hier verwendeten hemo-rechnungen: wird der erhöhte raiddps durch den hemodebuff kalkulatorisch dem rogue zugeteilt?

  • Die 750 AP sind deshalb so tief weil Du mehr Hits pro Energie rauskriegst mit Hemo. Bei Sehr langsamen Waffen fällt dieser Grundschaden extrem ins Gewicht. Ausserdem verwendete Hemo zu Classic Zeiten (keine Ahnung ob auch 1.12.1 oder obs zwischen der Zeit der Rechnung und 1.12.1 gepatched wurde) selbst nach der Angriffskraftnormalisierung eine nicht Normalisierte Skallierung. Wodurch jeder Punkt AP auf Hemo stärker zu tragen kommt als auf Sinister wenn du eine Waffe mit >2.6 Atk speed benutzt.

  • Ich meine aber auch, dass das da damals deutlich mehr AP nötig waren. 750 AP unbuffed ist ja nun lächerlich wenig. Waren das nicht so 1,2k unbuffed?
    Hier mal nen Thread dazu; hab nur mal kurz überflogen: Hemo PvE spec in 1.12 - Public Discussion - Elitist Jerks



    Zudem kommt noch hinzu, dass im 40er Raid der Debuff wohl schnell weg sein wird.


    Zitat

    Könnte sich ab dem AQ Schwert von Fankriss ausgehen, das hat 2.8 wenn ich mich recht zurück erinnere.


    Jup, hat es.

  • Ich denke auch, das man deutlich mehr AP brauchte. Ich hab jetzt nichts an Equip an, was man nicht in BWL oder MC bekommt. Also nichts von diesen "besonderen" Items die eigentlich noch nicht da sein dürften.


    Trotzdem gab es das Thema ernsthaft wirklich erst mit den Naxx Koblen. So wird es denke ich hier auch sein. 750 AP sind zu gering. Für Testzwecke würde ich natürlich ne R14 Waffe sicherlich mal nehmen :P