Classic-WoW 1.12.1 Server

WoW auf OS X El Capitan startet nicht

  • Hi alle miteinander,
    ich wollte mir vor einigen Tagen mal wieder Classic WoW installieren und habe mir deshalb den Client runtergeladen. Wenn ich den Client von der classic-wow.org Seite für OS X benutze erhalte ich immer die Fehlermeldung


    "Das Programm „World of Warcraft“ kann nicht geöffnet werden."


    Dann habe ich mir einen anderen Client für 1.12.1 runtergeladen. Bei dem wird der Bildschirm schwarz und es scheint, als würde das Spiel jetzt starten. Jedoch kommt dann nach fünf Sekunden etwa der Fehler, dass WoW unerwartet beendet wurde.


    Hat jemand da vielleicht eine Idee was ich da machen kann?


    Hier noch der Fehler den ich bekomme wenn es starten will:



  • Wenn du den OSX Client bei uns geladen hast, musst du noch einen Patch installieren.


    Zippyshare.com - WoW Patch Mac.zip

  • Vielen Dank für die Antworten.
    Nein Windows ist keine Alternative für mich.
    Den Patch habe ich runtergeladen und beide Dateien in den hauptordner des Spiels gezocken. wenn ich wow classic ausführe dann versucht er zu starten aber es kommt dieselbe Fehlermeldung wie bei dem anderen client (wurde unerwartet beendet). Muss ich das irgendwie anders installieren? also vorher etwas gesondert ausführen?

  • Ich befürchte, du kommst nicht drum herum, den umweg über bootcamp zu machen. Ich stand vor genau dem gleichen problem.
    Seit OSX Lion gibt es die rosetta-unterstützung nicht mehr. Das heisst: alter PPC-code wird nicht mehr ausgeführt. Wow classic setzt aber noch auf PPC-code auf.
    Somit befindest du dich nun in einer sackgasse und bootcamp ist dein freund.


    Sollte es einen funktionierenden ausweg geben würde ich mich auch sehr freuen, bis dahin starte ich um wow-classic spielen zu können ein win10

  • Bei mir klappt es jetzt anscheinend doch, mein Ingame-Account war nicht registriert, weil ich ein ungültiges Passwort ausgesucht hatte und die Meldung übersehen habe!


    Ich bin gespannt! :) :)

  • Ich glaube ich stelle mich zu glatt an.


    Ich habe auf meinem MacBook OSX 10.11.5, habe den Classic WoW Mac Client 1.12.1 von hier gezogen + Mac Patch.
    Client auf dem Mac mit UnRar Unarchiver (v 1.1) entpackt und danach die beiden Dateien vom Patch in den root vom Spiel kopiert. Nach dem starten der WoW Classic App kommt die Fehlermeldung das die Anwendung unerwartet geschlossen wurde.


    Hat einer eine Idee was ich falsch mache?


    LÖSUNG: Der Fehler lag am fehlerhaften entpacken. Ich habe es nun mit UnRarX entpackt und auch erst 187 Fehler beim entpacken gehabt. Nachdem ich ihm das Passwort zum entpacken gegeben habe, lief alles ohne Fehler. Nur noch Patch drüber und schon lief es :-)

  • Huhu habe das selbe Problem, habe mir gestern WoW classic für den Mac geladen. Wollte es jz öffnen und es kommt die Fehlermeldung. Habe jz den Patch gedownloadet und ihn in den Ordner gezogen ( World of Warcraft Kopie und World of Warcraft Classic) hab jz versucht beide zu öffnen aber funktioniert einfach nicht. Hab das Macbook noch nicht lange und kenn mich nicht ganz so gut aus. Kann mir vilt irgendwer helfen ?:) quasi eine step by step Anleitung :D

  • Hallo zusammen,


    hat hier zufällig jemand WoW auf macOS Sierra am laufen? Hab mir den Client gestern runtergeladen und den Patch drüber gelegt, bekomme beim Starten jedoch einen schwarzen Bildschirm der auch bleibt bis ich das Ganze per Cmd+Alt+Esc abwürge. Hat jemand zufällig eine Idee?


    Viele Grüße & Vielen Dank

  • Hallo zusammen,


    hat hier zufällig jemand WoW auf macOS Sierra am laufen? Hab mir den Client gestern runtergeladen und den Patch drüber gelegt, bekomme beim Starten jedoch einen schwarzen Bildschirm der auch bleibt bis ich das Ganze per Cmd+Alt+Esc abwürge. Hat jemand zufällig eine Idee?


    Viele Grüße & Vielen Dank


    Hi!
    Eine Lösung hab ich zwar nicht, ich kann dir aber definitiv bestätigen, dass es läuft. Ich hab mir das aktuelle (Ende 2016) MacBook Pro gekauft, MacOS Sierra auf dem aktuellsten Patchstand und kann ohne Probleme mit dem Mac Client spielen. Vielleicht hilft es, wenn du vor dem Start mal die config.wtf löschst.


    Wobei ich dir allerdings grundsätzlich anraten würde zum Spielen über ne parallele Windows Installation per Bootcamp nachzudenken, denn der Windows Client läuft wirklich um Welten performanter (fast die 2-3 fache Framerate).

  • Hi!
    Eine Lösung hab ich zwar nicht, ich kann dir aber definitiv bestätigen, dass es läuft. Ich hab mir das aktuelle (Ende 2016) MacBook Pro gekauft, MacOS Sierra auf dem aktuellsten Patchstand und kann ohne Probleme mit dem Mac Client spielen. Vielleicht hilft es, wenn du vor dem Start mal die config.wtf löschst.


    Wobei ich dir allerdings grundsätzlich anraten würde zum Spielen über ne parallele Windows Installation per Bootcamp nachzudenken, denn der Windows Client läuft wirklich um Welten performanter (fast die 2-3 fache Framerate).


    Hast du das 13 oder 15 Zoll Gerät? Ich hab auch ein Ende 2016 Macbook Pro (13 Zoll). Falls du 15 hast, könnte es bei mir an der Onboard-Grafikkarte liegen. Bootcamp ist eine Option, wollte mir dafür sowieso eine externe SSD anschaffen, auf die Windows & alles an Spielen drauf kommt (hab intern nur 256 GB).


    Hab jetzt mal testweise die Windows Version mit Wine unter macOS emuliert gestartet, das schaut ganz vernünftig aus, zumindest solange bis ich das über Bootcamp regle ;)