Classic-WoW 1.12.1 Server

Beiträge von luziel

    Lüg dich doch nicht selbst an.

    Der Knackpunkt ist, die Trommeln machen 5% Haste für den gesamten Raid aus, wenn jeder Lederer ist. Das macht sie in DPSKämpfen wie Reliquar der Seelen oder Brutalus unabdingbar. Das ist der Unterschied zwischen nem 4-5% Wipe und nem Kill. Wie oft ist man schon bei 5% Gewiped :D

    Zumindest wenn man Abhärtung einführt muss man sich bewusst sein, dass so ein Effekt einen ernstzunehmenden Einfluss hat


    Ich würd der Einfachheit halber die Benutzungslimitation auf Lederer aufheben. Wobei sich dann wieder die Frage bietet ob dann nich alle top Raider einfach Juvelier machen für die stärkeren Edelsteine/Schmied für die guten Waffen

    Wenn man ein Tuning wie die erste Naxxversion einsetzt stimme ich dir zu, dann sind sie unabdingbar.

    Sofern man dies aber nicht macht erachte ich es lediglich als ein nettes Feature.

    Und darauf hoffe ich.



    Einige Speccs haben schlicht nichts davon.

    Ich meine mich zu entsinnen dass Arcane Mages Bpsw. am GCD spielen folglich haste nicht wirklich was bringt.

    Mit Shadow und Dotlocks sollte sich das ähnlich verhalten.


    10 Haste (Melle, Range, Spell) sind 1% Haste, ergo sind es sogar 8%.

    https://www.mmo-game.eu/burnin…ste-resilience-explained/



    Dass eine 100%ige Uptime der Trommeln 5% mehr Raid DPS sind halte ich für eine gewagte Aussage.

    Möglich dass ich gerade auf dem Schlauch stehe aber ich verstehe den letzten Satz inhaltlich nicht.


    Konkret geht es primär um dieses Item:

    Drums of Battle


    Aber auch diese sind recht stark:

    Drums of Restoration

    Drums of Speed

    Drums of War


    Die Rezepte an sich sind über Fraktionen kaufbar bei gewissen Rufstufen.

    Drums of War bekommt man sogar direkt vom Lehrer.

    Es kann also quasi fast jeder Lederer craften.



    Seelengebunden ist keins dieser Items.

    Wie stellst du dir vor dass jeder diese Dinger craften kann?


    Wenn überhaupt wäre die mögliche Änderung sie von jedem Nutzbar zu machen.



    Alles in allem sehe ich diese Drums aber jetzt nicht als unverzichtbar an.

    Jeder Beruf hat so seine Vorteile.


    Was in BC halt der Lederer im Raid ist war zu Classic der Ingi.

    Fast jeder Krieger Tank ist Ingi.

    Ohne ist er im AoE Aggro aufbau merklich schlechter gestellt.

    Die meisten PvPler sind Ingi.

    Melees bevorzugen Ingi um Bomben zu können.

    Das mit dem angelegten Gear ist für uns am besten realisierbar.


    Um mal die Frage zu beantworten wieso wir das überhaupt machen:
    Es gibt Spieler die sich unfassbar viele Chars erstellt haben um Items zu sammeln. Dazu Banken usw. Wenn die ihre Items einfach beim Vendor verkaufen kommen dadurch schon mehrere Tausend Gold zustande und wir reden hier nicht nur von einem Spieler.

    Vermutlich würden viele auch einfach ihr Gold in Items investieren um diese dann auf dem neuen Server gleich wieder in Gold umzutauschen.

    Ist dann halt eine enorm schwere Entscheidung.

    Zumindest für die Hybriden.

    Alles mitzunehmen halte ich für überflüssig.

    Lieber würde ich mit -500g Starten, dadurch dass ich bspw. meine Fähigkeiten selbst kaufen muss als mich von einigen Items zu trennen.


    Ich könnte mir einen NPC vorstellen dem man für jeden Slot 4 Items zeigen kann die dieser Abspeichert.

    Ist dies automatisiert so könnte er ja bspw. den Verkaufswert des Items vom Startgold abziehen.


    Gerne warte ich auch 3 Wochen nach Launch auf meinen Char um neu lvlern die Chance zu geben ein höheres Lvl zu haben als ich.



    Wie viele Charactere darf man denn übernehmen?

    Alle 60er?

    Einen 60?

    Einen Ingame-Account



    Berufe muss man meinetwegen nicht mitnehmen.

    Juweliere hätten dadurch nämlich einen Nachteil.



    Wie hoch ist die Levelrate?

    In der "alten Welt" würde ich eine Erhöhung bevorzugen. Etwa 3x

    In Outland wäre blizzlike okay. ggf. 1,5x um eventuell verbuggte Quests auszugleichen.



    Wie hoch soll die Schwierigkeit des Servers sein? (Skala von Standard WoW bis Nefarian, oder sogar schwieriger)

    Der Schwierigkeitsgrad von Nefarian existiert meiner Meinung nach nicht.

    Bin seit Release hier auf dem Server.

    Von Tuning her wie BWL fände ich okay.

    Das Tuning von Naxx als Standard anzusehen fände ich aber dann doch viel zu gewagt.

    Für mich gilt hier weniger tuning ist besser. Es gibt schlicht mehr Raids, man kann den Fokus zeittechnisch nicht nur auf einen Legen.



    PvP oder PvE Server?

    PVE mit der Option seinen Account auf PVP zu schalten.

    Diese Entscheidung sollte aber widerrufbar sein.

    Bspw. eine Woche CD.



    Welcher Patchstand, oder vielleicht variable Patchstände?

    Am einfachsten fände ich 2.4.3.

    Der Conntent sollte aber nacheinander geöffnet werden.

    Jeden Patch von Blizzard einzeln aufzuspielen halte ich für überflüssig.

    Zumal ich mir vorstellen könnte dass es einen großen Aufwand darstellt diese überhaupt zu suchen.



    Sollte Klassenbalancing von uns vorgenommen werden?

    Ich finde Blizzard hat im Vergleich zu Classic schon einiges an Balancing eingeführt.

    Abweichungen führen ggf. nur zu Unmut.




    Die Droppchance von World Epics könnte meiner Meinung nach höher sein.

    Ich habe nun doch schon einiges an Spielstunden hier auf dem Server investiert und wenn es hoch kommt 5 World Epics gesehen.




    Gerade für Hybriden fände ich ein Dualspecc richtig gut.

    Warmane hat hierfür ein meiner Meinung nach relativ tolles System in BC integriert.

    Durch die einmalige Zahlung von 100g(?) konnte man über die Webbasierte-Accountverwaltung seinen Character beliebig oft umskillen.

    Hierfür muss man lediglich ~5 Minuten Offline bleiben.

    Nutzt du DPS-Mate oder ähnliche Tools?


    Zum Teil kommt der Client einfach nicht mit dem Schreiben der Logfiles hinterher.


    Du musst dafür nicht unbedingt Raiden, auch in Hauptstädten reicht es wenn drölf Leute neben dir aufs Mount steigen oder Items craften, alles flutet die Loggs.

    wenn die droprate so gerecht ist, dann erklär mal die AH preise? wenn alle gleich gut droppen, müssten alle gleich viel kosten? bzw. annähernd da angebot und nachfrage.

    In einer Welt in der alles gleich ist hättest du recht.

    Dort gäbe es Jede Klasse und Rasse in etwa gleich oft.


    Das dem aber nicht so ist siehst du unter anderem hier:

    http://nefarian.dartio.de/classes

    Dabei handelt es sich um eine inoffizielle Statistik die Dago mal hier veröffentlicht hat
    [A] Spieleranzahl






    Da hast du natürlich recht das die Götzen genau für die begehrten Sets gebraucht werden. Ich hab mir das auch bevor ich das Thema erstellt habe mal angeschaut. Jäger, Magier, Schurke, Hexenmeister und Krieger Set habe ich mal als die guten/begehrten Sets betrachtet und folgende Götzen werden für je ein Komplettes Set benötigt (mit Paladin Set mal in Klammer dahinter). 10xNacht, 10xSonne, 4(8)x Weisen, 2(4)xWiedergeburt, 6(8)xKampf, 8(8)xKrieg, 4(6)x Leben und 6(6)xTod.


    Ohne jetzt Statistiken geführt zu haben würde ich mal die These aufstellen alle Idols haben die Selbe Droppchance.

    Ist meiner Meinung auch Okay so.


    Dass merklich mehr Leben, Weisen und Wiedergeburt im Umlauf sind würde ich dadurch Begründen dass die Anzahl an Abnehmern schlicht nicht hoch genug ist.

    Das liegt aber an Blizzards Verteilung der Stats.


    Ein Blick in die Datenbank verrät nämlich dass jede Götze bezogen auf eine Fraktion für exakt 5 Items verwendet wird.

    Wenn halt 3 aus 5 Items unbrauchbare Stats haben werden sie nicht eingetauscht wodurch der Berg an den Götzen die hierfür theoretisch genutzt werden nicht schwindet. Daraus resultiert meiner Meinung nach der Überschuss.


    Mag jetzt eine sekektive Wahrnehmung sein aber ich finde das AQ40-Set ist einfacher zu bekommen als Bspw. T2.

    Bei T2 hat man nämlich nicht den Luxus das Set aus Tokens zusammen zu bauen.

    Entweder droppt es direkt oder die Magier heulen Woche für Woche dass ihr Set nicht droppt und dafür das Warlock Set für Disenchant raus geht.

    Meinen Berechnungen zufolge skalieren diese Items zu 12%.

    Es gibt auch ein Szenario indem diese wie Instants skallieren (43%) doch habe ich hierfür keinerlei Belege, folglich gehe ich davon aus dass es hier korrekt ist.





    Es kommt aber sehr stark auf deine Gegner an, denn es sind sehr wohl Teilresists möglich.

    Gehst du nach BRD oder UBRS so haben die Gegner oft hohe Feuerresistenzen wodurch dir der Output geringer vorkommt.

    Bist du in ZG sind Firemages und Warlocks dabei die den Schaden um 25% erhöhen.



    Hier mal die Logs meines Paladins.

    https://legacyplayers.com/Raid…fault.aspx?id=17359&exp=0


    Buffed hatte ich 733 Feuermacht.

    Schaust du jetzt auf den Patchwerk-Kampf siehst du dort:


    Fire Strike Hit: 109,3

    FIre Strike Crit: 165,8



    Diese Zahlen lassen sich recht einfach belegen:


    Schaden des Crits:

    Standard Zauberkritmultiplikator sind 150%


    Code
    1. (Schaden durch Hit) * Zauberkritmultiplikator
    2. 109,3 * 1,5 = 163,95 Schaden je Crit
    3. 165,8 - 163,95 = 1,85 Schwankung




    Hit:

    Code
    1. ((Zaubermacht * Skalierung) + Basiswert) * (Curse of Elements + Improved Scorch)
    2. ((733 * 0,12) + ((2+2+4)/3)) * (0,1 + 0,15 + 1)
    3. ((87,96) + (2,67)) * (1,25)
    4. 90,63                                    * 1,25
    5. 113,2875 Schaden je Hit
    6. 113,2875 - 109,3 = 3,9875 Schwankung



    Die Schwankung sind unter anderem durch die ganzen Part resist, Nightfall etc. entstanden.

    Was ist nun stand der Dinge?


    https://community.mmobase.de/ingame-account-regelwerk/


    Regelwerk (23.05.2018 10:41 Uhr)


    §9 Weltbosse unterliegen Blizzards PvE Regeln. D.h. wenn sich mehrere Gruppen einfinden um einen Weltboss zu töten, dann haben sie sich untereinander abzuwechseln. PvP Interventionen sind davon nicht betroffen.




    Regelanpassung 12.02.2018



    §13 Weltbosse: 7 Tage Bann für alle Beteiligten

    Weltbosse unterliegen Blizzards PvE Regeln. D.h. wenn sich mehrere Gruppen einfinden, um einen Weltboss zu töten, dann haben sie sich untereinander abzuwechseln. Das Eingreifen, um den Versuch eines Raids zu behindern (z.B. durch absichtliches Sterben bei Kazzak), wird bei einem Videobeweis mit einem temporären Bann belohnt. Auch PvP Interventionen sind hiervon betroffen. PvP Interventionen sind hiervon nicht betroffen.


    Gehe ich richtig der Annahme, dass es wieder erlaubt ist?

    Die neuere Angabe besagt nämlich dies.

    Hallo zusammen,


    kurze Frage: Ist es möglich den Classic Client auf einem Tablet auszuführen?

    Ich stelle diese Frage für jedes Betriebssystem, sei es Windows, IOS, oder Android.

    WoW ist ausschließlich für OS X und Windows.

    Außerdem läuft es nur auf x86 CPUs.




    Mit gewissen Tricks kann man auch unter Linux relativ flüssig das Game starten, ist aber nichts für den Ottonormalverbraucher.

    Du gaukelst dem Programm quasi vor dass es denkt es befinde sich auf einem Windows-System, das geht unter anderem über die Software Wine.




    Android ist schwerer.

    Die meisten Android Versionen laufen mit ARM-CPUs.

    Das ist schlicht etwas ganz anderes.


    Du musst dann einen Emulator für eine x86 CPU laufen lassen und in diesem noch Windows emulieren.

    Das ist zwar möglich, doch rate ich die tunlichst davon ab.


    Alternativ könnte ich mir Vorstellen dass es in Zukunft mit Huaweis Windows-Stream möglich wäre.

    Hier mal einen kurzen Link dazu.





    Einige Wenige Tablets wie bspw. das Surface von Microsoft erfüllen die Kriterien und haben (vermutlich) genug Leistung um flüssig das Game zu starten.




    Alles in allem rate ich dir davon ab.

    Man muss ja auch nicht versuchen mit nem Poketbike bei der MotoGP mitzufahren.

    Ich persönlich hätte ja eher diesen Thread genutzt.

    Kaufberatung Asus AIO


    Dort wird aktuell über Hardware diskutiert, jedoch in einer etwas höheren Preisklasse.


    Von deiner Möhre würde ich abraten die Möhre ist fast so alt wie Classic selbst.

    Laufen wird es höchst Wahrscheinlich dennoch relativ flüssig aber ich bezweifle dass es sehr viel Spaß macht.


    Viel weiter unten als bei sowas würde ich echt nicht anfangen.

    https://www.itsco.de/notebook-…2x-2-6ghz-2325-23619.html


    Ist zwar auch schon etwas in die Jahre gekommen doch solltest du damit merklich Glücklicher werden.



    BTW:

    Auch wenn es weh tut, langsam solltest du dich von Windows 7 fern halten.

    Die Uhr tickt.

    Noch rund 18 Monate dann ist das Betriebssystem tot.

    https://support.microsoft.com/…dows-lifecycle-fact-sheet

    Größere Taschen und Sets für die Hybrid Klassen sind echt eine gute idee. Vill auch für Skillungen die so selten gespielt werden (melee hunter, vs mit flammenzunge, gift rogue) oderso.

    Blizzlike ist das dann sowieso nicht, von daher „wenn schon denn schon“!


    Verstärker 8er Boni dann bitte „Dualwield“ :))


    Wenn überhaupt müsste das ein einfach zu erreichender Boni sein, bspw. 2er oder wie auf PVP Händen direkt der Boni auf einem Item.


    Sonst müsstest du ja entweder anfangen auf Waffen zu bieten die du gar "nicht tragen kannst" und die erst für dich bei Vollem Set überhaupt nutzbar wären.

    Stell dir also einen T1 Schurken vor der TF auf der Bank hat, es aber erst tragen kann wenn er volles T2 Set hat.

    Wäre etwas Kontraproduktiv.


    Auch wenn ich den Wunsch verstehe muss ich sagen bin ich mir nicht sicher in wie weit das sinnig umsetzbar wäre.

    Allein durch die Tatsache dass man Off-Hand Waffen tragen kann hat man noch keine Fähigkeiten dafür.

    Mit TBC wirkt man ja später Windfury auf die Offhand indem man 2x drauf klickt.

    1st Klick MH.

    2nd Klick OH.



    Ob die Mechanic auch in Classic funktioniert halte ich für fraglich.

    Auch Stormstrike wurde dort Modifiziert.



    Das halte ich persönlich schon fast für eine zu große Änderung.

    Die Dauer der Totems/Waffen-Enchants zu erhöhen und die Manakosten der Shocks zu setzen fände ich recht realistisch.

    Ich denke auch das Custom Content mit Custom Gear dann iwann eine grenze überschreitet mit der man jeden Raid und jede inni an passen muss. Wenn iwann MC von 5 Mann gecleart wird oder der unterschied vom Gear zu "neulingen" noch größer wird verliert der Server wohl auch stark an Attraktivität. Und das alt bekannt Blizzlike was hier viele immer wollen ist dann Absolut nicht mehr gegeben. (Mir wär das zwar egal aber naja...)


    Custom Gear muss ja nicht unbedingt besser als Naxxramas Gear sein.

    Es bietet aber die Möglichkeit bspw. ein T3 Set für die Eule, den Prot Paladin, Enhancer Shaman etc. zu erstellen.


    Zwar gibt es ja in Naxx auch einige Off-Items doch bspw. habe ich von einer Eule gehört dass Naxx hier einfach zu lange Bosskämpfe hat um den Build auf Dauer fahren zu können.

    Mit Dunkelrunen und Manapots auf CD kommt man da nicht aus.


    Ich denke da an Setbonis wie:


    Eule

    - 50% verringerter InervateCD (sofern auf sich selbst verwendet)

    - Innervate, Detox, Decurse, BR auch in Eule einsetzbar

    - Werte wie vom Mage T3



    Prot Paladin

    - Judgement of Justice spottet

    - Refugiumgeneriert Mana beim Blocken

    - Göttlicher Schutz verringert den Schaden nur noch um 30% dafür verliert man die Aggro nicht

    - Righteous Fury erhöht Heiligschaden um 10% der Angriffskraft

    - Werte wie Krieger T3



    Retri Paladin

    - Exorcism auch gegen alle Ziele einsetzbar, Reichweite um 20m verringert

    - Göttlicher Schutz erhöht Schaden Schaden um 20%, dafür macht es nicht mehr Immun gegen Physical, man kann weiterhin angreifen



    Enhancer Shaman

    - Der Stormstrike Debuff erhöht nicht länger Naturschaden sondern hat eine Chance Mana zu generieren (entspricht Judgement of Wisdom)

    - Manakosten von Schockzaubern um 60 % verringert

    - Windfury erhöht Zaubermacht um 20% der Angriffskraft

    - Werte bspw. wie die vom Schurken T3



    Ele Shaman

    - Windmauer Totem erhöht alle Werte aller befriedeten Spieler im Umkreis um 5% (nicht Gruppen/Raid beschränkend => Negiert SDK)

    - Bei einem Kritischen Treffer werden 100% Manakosten erstattet (ähnlich wie Illumination), in verbindung mit Elemental Focus könnte man recht lange mit dem Mana auskommen



    So würde man ein bisschen Hybrid Luft in die Raids bringen ;)

    Neue Fähigkeiten muss man ja nicht einführen, man kann bislang kaum bis ungenutzte einfach um Funktionen erweitern.



    Jedoch ist das tollste Gear unnütz wenn man keinen Platz hat.

    Eine Bombige Belohnung im Neuen Gebiet wären Größere Taschen.

    Ganz Ehrlich....




    Durch die Beiden herablassenden Kommentare hier muss ich sagen man hätte euch nie die Runen geben dürfen.

    Zwar versucht zumindest einer Sachlich zu bleiben, der andere stichelt einfach nur Provokant.

    Das war nicht das erste dieser Kommentare und wird sicherlich auch nicht das letze sein.


    Danke für nichts, war das letzte mal das ich euch unterstütz habe.


    Edit: Meine Meinung, nicht die meiner Gilde.

    Mit Blick auf den Kalender stimme ich absolut zu.


    Die ersten 4 Wochen liefen ganz gut, doch sind bei uns auch schon einige verschwunden weil sie mit den Immensen Kosten nicht klar gekommen sind.

    Als Extrembeispiel will ich mal einen Off-Krieger nennen der schon seit je her immer Pleite war.

    Dieser hat sogar mit dem Gedanken gespielt sich ein "Low-Repkosten-Gear" zusammen zu stellen um über die Runden zu kommen.

    Umsetzen konnte er es aber nie, ich glaube ihm sind die Pots ausgegangen.

    Ein anderer Tank-Krieger meinte Steinschildtränke wären "früher" etwas besonderes Gewesen.

    Im AQ40 Progress (auf Nefarian) Bspw. hätte er nicht einen genommen, er kannte diese quasi gar nicht.

    Wenn er diese aber weglässt knallt selbst der Einstiegsboss (Anub) ihn mit einem "Windfury"-Crush auseinander.



    Mit Mühe und Not schaffen wir es gerade so unsere Naxx Raids durchzuboxen, doch der Sommer naht.

    Viele Leute werden nicht regelmäßig raiden können.



    Auch wenn wir die Todesritter mit dem Addspawn (Razu Trash) mittlerweile recht gut im Griff haben sind sie doch irgendwo frustrierend.

    Ich laufe da mittlerweile als Paladin mit voller Platte und Schild (Rund 10K Rüstung) rum und bin dennoch öfters mal ein Oneshot.



    Es wäre echt super der Community etwas entgegen zu kommen um zumindest Naxx-Raids im Sommer zu ermöglichen.



    Ich muss sagen ich kannte WoW zu Classic gar nicht.

    Ich habe dort noch WC3 gefeiert.


    Dass man aber in einem 40er Raid Bossbedingt Heiler durch Top DDs austauschen muss um überhaupt eine Chance zu haben oder an einer anderen Stelle Bosse durch den Tod einiger Spieler von Links nach Rechts kiten muss um nach und nach die Letzten Boss HP im Enrage schaffen zu können finde ich etwas übers Ziel hinaus geschossen.




    Das Worldbuffs in Naxx gepurged werden finde ich aber super.

    Da kann ich auch mal entspannt von der Arbeit kommen und etwas Essen ohne nebenher drölf Port Chars einloggen zu müssen um 1x Quer durch Azeroth reißen zu müssen (Feralas => Strangle => Stormwind => Blasted Lands => Felwood => BWL / AQ40).

    Mittlerweile stelle packe ich am Abend die Taschen und fliege schon mal gemütlich in die Pestländer.

    Das fühlt sich auch mehr wie ein MMORPG an als aus einem Ottonormalverbraucher einen Chuck Norris mit Wutanfall machen zu müssen.